Die TÜV Plakette leicht erklärt

Ohne TÜV Plakette läuft es nicht im Straßenverkehr. Dennoch sorgt die TÜV Plakette bei etlichen Autofahrern und -fahrerinnen für Verwirrung. – Dabei kann die Farbplakette auf einen Blick gelesen werden! Wie auch ihr die TÜV Plakette im Handumdrehen versteht und lieben lernt, erfahrt ihr hier. Höchste Zeit, das Image der verkannten wie genialen TÜV Plakette aufzupolieren.

Wozu eine TÜV Plakette?
Jeder Fahrzeughalter ist auf eine TÜV Plakette angewiesen. Zur Kontrolle der Verkehrstauglichkeit muss jedes Fahrzeug in regelmäßigen Abständen zum TÜV. Die amtliche Bezeichnung hierfür lautet Hauptuntersuchung – oder kurz HU. Als Zeichen der bestandenen Prüfung wird die aktuelle TÜV Plakette verliehen und gut sichtbar in der Mitte des hinteren Kfz-Kennzeichens fixiert. Die TÜV Plakette zeigt euch an, wann die nächste TÜV Prüfung (Hauptuntersuchung) fällig ist.

TÜV Plakette lesen – Zahlensystem durchschauen
Nichts als Zahlensalat auf der TÜV Plakette? Nein, ganz im Gegenteil: Hinter der TÜV Plakette verbirgt sich ein unfassbar cleveres Zahlensystem. Wer die TÜV Plakette erst einmal verstanden hat, wird sie in sein Herz schließen. Um die TÜV Plakette zu lesen, müsst ihr lediglich auf diese zwei Zahlen achten: die Jahreszahl und die Monatszahl.

• Die Jahreszahl steht immer im Mittelpunkt der TÜV Plakette.
Beispiel: Steht die Zahl „17“ in der Mitte der TÜV Plakette, zeigt sie die nächste Hauptuntersuchung im Jahr 2017 an.

• Die entsprechende Monatszahl befindet sich genau über der Jahreszahl. (Die Monatszahl ist Teil eines Zahlenrings, der die Ziffern 1 bis 12 gegen den Uhrzeigersinn darstellt.)
Beispiel: Die Zahl „3“ über der Jahreszahl 17 steht für den dritten Monat, März, der für die nächste TÜV-Prüfung feststeht.

Doch in der TÜV-Plakette schlummert noch ein ganz besonderer Clue, über den ihr besser Bescheid wissen solltet. Denn wer ihn kennt, weiß wie schnell eine abgelaufene TÜV-Plakette auf einem Fahrzeug ins Auge sticht – und mit einem wenig erfreulichen Bußgeld oder einer erhöhten Gebühr für die Hauptuntersuchung einhergehen kann.

Was bedeuten die schwarzen Balken? – TÜV Plakette von Weitem lesen
Wie raffiniert die TÜV Plakette wirklich ist, zeigt sich neben der Jahres- und Monatszahl in Form eines effektiven Balkensystems. Dieser schwarze Balkenbereich kennzeichnet auf jeder TÜV Plakette den Zeitraum des Monats, in dem die HU (Hauptuntersuchung) durchzuführen ist. Anhand des schwarzen und drei Millimeter breiten Balkenrands lässt sich die TÜV Plakette schon von Weitem ablesen, beispielsweise im Zuge einer fahrenden Polizeikontrolle.

Woran jedoch erkennen Polizisten, Leute vom Fach – und gleich auch ihr – auf Anhieb, ob die TÜV Plakette womöglich abgelaufen ist?
Hierzu stellt ihr euch vor, die runde TÜV Plakette sei eine Uhr. Betrachtet nun auf der TÜV Plakette die zwei breiten wie schwarzen Balken: Diese ähneln dem Stundenzeiger einer Uhr. Der Clue daran ist, dass die angezeigte Stunde immer der gleichermaßen zugeordneten Monatszahl auf der TÜV Plakette entspricht. Auf diese Weise gibt der Stundenzeiger – anhand der Markierung aus der Distanz gut sichtbar – Auskunft über die Gültigkeit der TÜV Plakette.

• Beispiel März: Befindet sich der breit markierte Stundenzeiger auf drei Uhr, so steht auch die entsprechende Monatszahl „3“ über der Jahreszahl auf der TÜV Plakette. Angezeigt wird also der Monat März, in dem ihr zur nächsten HU (Hauptuntersuchung oder umgangssprachlich auch TÜV-Prüfung) vorstellig werden müsst. Wie im oberen Textabschnitt erwähnt, findet ihr den Monat als Zahl auf der runden Farbplakette; und zwar auf zwölf Uhr, direkt über der Jahreszahl in Zentrum der Plakette.

• Beispiel Juli: Befindet sich der Stundenzeiger – oder auch die Ablesehilfe – auf sieben Uhr, so handelt es sich um die Monatszahl „7“. Folglich steht im Juli, dem siebten Monat im Jahr, der nächste HU Termin an. Verläuft die Untersuchung beim TÜV positiv, erfolgt die Ausgabe der TÜV Plakette mit dem nächsten Datum darauf.

Euer Ingo vom ExpertenTeam der AutoErlebniswelt-Tü Taunus​

Keyword: Woran Können Sie Erkennen Wann Sie Ihr Fahrzeug Zur Nächsten Hauptuntersuchung Vorführen Müssen?, Woran Können Sie Erkennen Wann Sie Ihr Fahrzeug Zur Nächsten Hauptuntersuchung Vorführen Müssen?, Woran Können Sie Erkennen Wann Sie Ihr Fahrzeug Zur Nächsten Hauptuntersuchung Vorführen Müssen?

Có thể bạn quan tâm:

Comments

  1. Yadi Naseri

    Supere Erklärung, Trotz meiner sprache, hat im kopf eingeprägt.👍👍👍 .
    Dankeschön 🙏🙏

  2. kaandemirli

    Sehr gut erklärt, wirklich. Aber wie sinnlos ist das bitte.Sehr schlecht durchdacht meiner Meinung nach. Erschwert das ganze einfach nur.

  3. Mos Fet

    Könnten Sie bitte erklären wie man kann rechnen die Monate der Überziehung, mein Auto musste im Mai (5) 2020 zum Tüv, heute ist der 12 November 2020, bin ich jetzt in der 6 oder 7 Monat der Überziehung???

    Ich finde eine Antwort an diese Frage nicht.

    Dankeschön

  4. vo sch

    wem interessiert persöhnlich eine HU-plakette,nur der polizei oder das ordnungsamt,damit strafen kassiert werden können.

  5. Christian Mancke

    Ein typischer Fall von Gedankenschwäche. Die Plakette ist super durchdacht und auch hier super erklärt. Nur dachte leider niemand daran, die Plakette oder das Nummernschild so zu gestallten, dass sie jeder ablesen kann ohne Fachwissen zu haben. Es ist sogar noch schlimmer. Die Plakette hat eine Markierung ( Uhrzeitzeiger) der auf einem Monat steht. Was genial wäre wenn, es nicht irre führen würde. Denn welche Monatszahl gillt, ist weder auf der Plakette hinterlegt, noch auf dem Nummernschild. Ein Klassiker von Fachidiotentum. Auch Juristen benutzen oft Wörter, deren Sinn nicht sicher erkennbar ist, ohne Hintergrundwissen. Besonders verwerflich, wenn es allgemeinverständliche Worte gibt, die eben so rechtssicher sind aber besser verständlich. Man spricht hier auch umgangssprachlich von Dummheit oder Umständlichkeit, weil den Verantwortlichen keine noch einfachere Lösung einfiel, obwohl sie offensichtlich nicht schwer zu finden ist.

  6. ProblemLöserTV

    Sehr gut erklärt von euch 👍
    Den Sinn der 2 schwarzen Balken ist ja meist nicht sofort klar 🔥🔥🔥

  7. Malerbetrieb Malex

    Sehr schön erklärt . Aber der Typ ist hahaha so komisch ich lach mir Arsch ab. Der sagt zwei mal er sei von der Plakette soooooo begeistert😂😂😂😂😂😂😂🙈. Ok jemand hat sichs Gedanken gemacht und basta was soll da mich so sehr begeistern . Der ist cool. Hahaha

  8. Moez Gemni

    Tausend Dank! Sie sind der Einzige unter allen Personen in YouTube, von dem ich, als Ausländer bzw. Deutsch als Fremdsprachler, verstanden habe. wie es mit dieser Prüfplakette funktioniert. Respekt! Übrigens ! Ich habe in Wikipedia gelesen ,TÜV ist die Abkürzung von "Technischem Überwachungsverein". Die HU oder die Hauptuntersuchung ist eine der Sicherheitskontrollen von diesem Verein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *