Systemrelevant – Der Wirtschaftspodcast zur Corona-Krise
Die Corona-Krise bedeutet auch wirtschaftlich eine nie dagewesene Herausforderung für unsere Gesellschaft. Wir besprechen die neuesten Entwicklungen und Debatten mit Prof. Dr. Sebastian Dullien, dem Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung. Moderation: Marco Herack.

In Folge vier unseres Podcasts beleuchtet Sebastian Dullien Forderungen nach einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) – und warum, auch in der aktuellen Corona-Krise, viel eher dagegen spricht.

Infos zum BGE:

Bedingungsloses Grundeinkommen: Keine Alternative zum Sozialstaat

„Die Mittelschicht wird zahlen“

Bedingungsloses Grundeinkommen – Befreiung von der Arbeit?

Illusion Grundeinkommen (Artikel in der Gegenblende)

Petition: Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens vom 14.03.2020

Alle Folgen plus weiterer Informationen zum Podcast und der Hans-Böckler-Stiftung:

Systemrelevant hören / abonnieren:

– Auf Spotify:
– Bei Podigee:
– Auf iTunes:

Keyword: Wieviel Darf Ich Als Rentner Dazuverdienen Ohne Versteuert Zu Werden, Wieviel Darf Ich Als Rentner Dazuverdienen Ohne Versteuert Zu Werden, Wieviel Darf Ich Als Rentner Dazuverdienen Ohne Versteuert Zu Werden

Có thể bạn quan tâm:

Comments

  1. Sabine Müller

    Das hat leider nichts mit wissenschaft zutun und ist eine reine private Meinung. Selten soviel bullschit gehört.
    1. Jeder Bürger in Deutschland bekommt ein Steuerfreibetrag von aktuell 9000€+ 
    JA,auch der Millardär und auch Sie mit ihren hohen Einkommen die es wohl nicht brauchen!
    2. Volksverhetzendeschriften sind heute nicht erlaubt! Warum sollen sie mit ein BGE plötzlich erlaubt werden?
    3. Nieman zahlt etwas in eine Rentenkasse ein! Das eingenommende Geld wird nach einen Punktesystem verteilt. Und wo wäre bitte schön das Problem sollte jemand 1200€ rente bekommen das die restlichen 200€ noch aus steuermitteln finanziert werden wenn das bge 1000€ sein sollte?
    4. Haben Sie schon einmal geschaut was passiert wenn sie statt 4000€ plötzlich 5000€ Brutto haben. Sie bezahlen 300€ Steuern mehr! Bei 6000€ (+1Kind) sind wir bei 700€ mehr Steuern.
    Haben Sie es gemerkt? Ja, tatsächlich ihnen wird das BGE schon mit den aktuelle Steuersystem weggesteuert, wenn sie zuviel verdienen. (Mein Favorit wäre eine einheitliche 50% Einkommenssteuer über 1000€ pro Monat, dann wäre der effekt bei den hohen Einkommen noch besser und nein die kleinen einkommen wären dann nicht höher belastet!)
    5. Jeder Bürger (auch Babys) produziert im Monat mehr als 3000€. Bei ihrer 4 Köpfigen Familie wäre es also 12.000€ pro Monat. Sie selbst haben gesagt das der grossteil nicht mal über 4000€ verfühgt. Wo sind dann die restlichen 75%? Ein teil hat der Staat aber sicher keine 75%. Da läuft wohl was schief oder?
    6. Wir haben doch auch so viel Jobs? Ne, wir haben Jobs die zugering bezahltwerden(Lohndumping), deshalb haben wir seit Jahren ein Leistungsbilanzüberschuss von über 5%. Sprich, Deutschland produziert jedes Jahr ein komplett verschuldetes Griechenland zuviel! Logischerweise gibt es bei einer Überproduktion auch mehr Jobs! Oder es mal ganz anders zurechnen Jemand mit 12€ stundenlohn einer 40h stundenwoche und 45 Beitragsjahre würde nicht mal 1000€ Rente bekommen. Unternehmen die unter 12€ Stundenlohnzahlen werden heute schon Quersubventioniert! Bei einen 15€ Stundenlohn liegt die Rente bei knapp 1200€.

    Das BGE wird schon alleine deshalb gebraucht um die fehlerhafte Wirtschaftspolitik gerade zu rücken.

    P.S. Waren sie schon einmal in der freien Unternehmenswirtschaft unterwegs? Da gibts eine menge unnötiger schrott der irgend wie versucht wird an den kunden zubringen nur um Geld zuverdienen! Innovationssubventionen der Bundesregierung lassen grüssen( die auch nicht nötig wären mit der richten Wirtschaftspoltik)

  2. astridcarmen

    Zum bedingungslose Grundeinkommen: So können auch nur Menschen sprechen die ein dickes Konto haben. Was geht Euch das eigentlich an was die Menschen mit dem Geld machen würden. Wie denkt ihr über die Bevölkerung, das sind doch keine kleinen Kinder die man erziehen muss. Wenn ich das schon höre wer macht dann die Drecksarbeit?

    Altersarmut: Trotz Arbeit zu wenig zum Leben – Wenn Rentner zur Tafel müssen | stern TV Reportage https://youtu.be/Bn4dd-FYz6w

    Beantragt doch mal Grundeinkommen im Alter oder Hartz IV dann werdet Ihr sehen wie man Euch behandelt. Willkür, Schikane und perfide Verhaltensweise sind an der Tagesordnung von Seiten der Sachbearbeitern. Armut per Gesetz durch Enteignung. Ihr solltet Euch schämen, so ein reiches Land und so viel Armut seht Ihr nicht die Menschen die täglich in den Müllkästen nach Flaschen suchen usw. wie kann man nur so ignorant sein.Ich beobachte das schon seit Jahren, scheinbar brauchen wir einen Virus um darüber zu entscheiden. Ich glaube Deutschland hat ein Herzschaden, Dachschaden oder ein Herzproblem, wie der Schweizer Unternehmer Daniel Häni sagt. https://youtu.be/Jfq7LIm9vTY
    Die Zustände gibt es doch lange in Deutschland nur jetzt betrifft es noch viel mehr Menschen und wie lange wollen wir noch darüber diskutieren bis wir es zerredet haben? Sind wir doch mal ehrlich seit Bundeskanzler Gerhard Schröder SPD die Agenda 2010 ist Deutschland eingeführt hat mit den Grünen ist Deutschland reich geworden ( die Reichen sind immer reicher geworden und die die Armen immer ärmer) und das hat unser Land gespalten auf dem Rücken der Menschen in prickeren Arbeitsplätze, Zeitarbeiter und Minijobbern, befristeten Arbeitsplätzen, unbezahlten Praktikums und nicht zu vergessen die ehrenamtlich, unentgeltlich gearbeitet haben um das ganze System zu stützen. Nur damals hat man weggeschaut weil es nicht so viele Menschen betrifft wie heute. Aus diesem Grunde gibt es für diese Leute auch keine Rente von der sie leben können man hat damals mit dem Finger auf sie gezeigt und tut es heute immer noch man hat sie durch die Medien und Politik so schlecht gemacht und die Bevölkerung gegen sie aufgehetzt und gleichzeitig hat man der Bevölkerung Angst gemacht mit Hartz IV. Ich nenne das Gehirnwäsche. Es ist höchste Zeit der Bevölkerung etwas zurück zu geben durch ein angemessenes Grundeinkommen von mindestens 1200,- € es sind unser eingezahlten Steuern. Und bis jetzt wurden hauptsächlich die großen Konzern wie Lufthansa und co mit Rettungspaket über neun Milliarden Euro hinterher geschmissen und die sogenannten kleinen Leuten mit Krümeln abgespeist. Und wie finanziert wir das bedingungslose Grundeinkommen, ganz einfach mit der Finanztransaktionssteuer von 0,05%.

    So ist Frage wie man das bedingungslose Grundeinkommen finanziert schon beantwortet.://http://www.facebook.com/astrid.kustusch/posts/202573531315269

    Siehe auch: "1000 Euro für jeden – Wie sinnvoll ist das Grundeinkommen?" – phoenix Runde vom 27.06.2017 https://youtu.be/Jfq7LIm9vTY

  3. André Höppner

    Ich finde eine sachliche Diskussion von Leuten die immere schön von sich behaupten genug zu haben und andere damit ausschliessen nicht angemessen.

  4. Joachim Winters

    Leider weit verbreitetes Missverständnis: Das Grundeinkommen ersetzt – bei den meisten Modellen – NICHT den Sozialstaat, sondern ergänzt bzw. schafft ihn überhaupt erst. Während gerade jetzt in der Krise die Hilfsgelder mit der Gießkanne ausgeschüttet werden (willkürlich und eben auch jenseits vermeintlicher oder tatsächlicher Bedürftigkeit), erhalten das Grundeinkommen ALLE. Ähnlich wie jetzt schon bei Lohnersatzleistungen wie Krankengeld u.ä. erfolgt eine Abrechnung mit dem zusätzlich erzielten Einkommen. Im Doppelverdiener-Haushalt mit zwei Kindern könnte das Grundeinkommen z.B. mit den Steuerfreibeträgen verrechnet werden, sodass dort das Netto-Gesamteinkommen nicht viel höher als ohne Grundeinkommen sein wird. Der wesentliche Unterschied zur – angeblich nach Bedürftigkeit ausgezahlten – Grundsicherung ist die Bedingungslosigkeit des Grundeinkommens bei der Auszahlung, die später mit der Realität abgeglichen wird, während sowohl die alten wie auch die neuen Hilfsleistungen durch die (Nicht-)Prüfung eben an den Anspruchsberechtigten vorbeifließt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *