Stiftung Warentest hat 12 Kaffeevollautomaten getestet. Hier sind die Gewinner! #Kaffeevollautomaten

►Mehr Endlich Feierabend!:
►Endlich Feierabend! abonnieren:

►Playlist 1:
►Playlist 2:
►Playlist 3:

***************************************

“Endlich Feierabend!” Annett Möller und Daniel Boschmann laden zur blauen Stunde in ihr “Wohnzimmer” ein. Gut informiert, gut gelaunt und gut beraten fassen sie zusammen, was Deutschland bewegt. Kontroverse Diskussionen, raffinierte Servicetipps, persönliche Schicksale sowie Geschichten hinter den Schlagzeilen des Tages: Das After-Work-Programm in SAT.1 ist bunt, immer aktuell – und garniert mit prominenten Talk-Gästen oder unterhaltsamen Studio-Aktionen.

#Feierabend #sat1

Impressum:

Keyword: kaffeevollautomat test 2020 stiftung warentest testsieger, kaffeevollautomat test 2020 stiftung warentest testsieger, kaffeevollautomat test 2020 stiftung warentest testsieger

Có thể bạn quan tâm:

Comments

  1. ResiseS

    Bor diese erste olle, stellt sich ihre Kaffeemaschine selbst ein, der Typ sagt ist zu heiß, sie trinkt den ersten Kaffee wie IMMER und tut überrascht : Bor ist das heiss ( du dumme +++++, du trinkst den doch jeden Morgen so ) Gott sei dank schaue ich kein tv

  2. Marcus Leitfried

    Du Profi!!! Omg man verstellt den Mahlgrad nur wenn das Mahlwerk läuft!!!! Diese selbsternannten Peofis und zu dumm eine Bedienungsanleitung zu lesen!!!!

  3. UnderBuxe

    Wie, die Bohne verbrennt mit Wasser? Wasn das fürn Quatsch.
    Die Bitterstoffe lösen sich vleicht mehr umso Heisser….aber verbrennen tut da garnix.

  4. Lanz Josua

    Schade bei der Jura kann man die Brüheinheit zur Reinigung nicht herausnehmen und zwingt einem so öfters in den Service.

  5. PatAfixBeats

    Ohje ohje… das ist die Todesursache Nr. 1 für KVAs, den Mahlgrad auf feinsten Grad einzustellen…! Bloß nicht machen.

  6. Detlef Vansteenkiste

    Wie die Stiftung Warentest es bereits getestet hat, alle sind "GUT". Letzlich entscheidet der Geldbeutel und der Geschmack (Ergebnis und Design der Maschine).
    Wir haben schon 4 Maschinen benutzt. Zwei von Saeco, die nach 2-4 Jahren den Geist aufgaben, eine von Jura, wo der Anschaffungspreis hoch war, aber noch
    wichtiger: Pflegekosten teuer und sie war 3x defekt, jedesmal ca. 150,- Euro. Die letzte war eine DeLonghi, eigentlich die günstigste und beste, die nun nach 5
    Jahren aufgegeben hat. Zurzeit trinken wir wieder Filterkaffee von frisch gemahlenen Bohnen, schmeckt auch. Vielleicht kaufen wir wieder einen Vollautomaten,
    mal sehen….PS: Qualitäts-Kaffeebohnen kaufen! Und eine gute Kaffeemühle kaufen!

  7. sgstyle

    Den besten Espresso habe ich bis jetzt aus den Krups Vollautomaten bekommen, insbesondere die Modelle EA8948, EA894T und EA8908.

  8. Metty

    Ob 2000 oder 300 Euro, Kaffee kann jeder VA gut. Die Brühgruppen sind in den günstigen Geräten oft die gleichen wie die in den teuren. Man bezahlt oft die komfortfunktionen und den Namen. Will man einfach nur Espresso/Cafe Crema trinken, genügen auch 300 Euro und wie hier schon erwähnt das Wissen, wie man die Maschine den Bohnen anzupassen hat. Größter Fehler: ein Pott Kaffee (250ml) wird durch 7 Gramm Bohnen/Pulver gepresst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *