Keyword: Elna-Margret Prinzessin Zu Bentheim Und Steinfurt Carl Ferdinand Prinz Zu Bentheim Und Steinfurt, Elna-Margret Prinzessin Zu Bentheim Und Steinfurt Carl Ferdinand Prinz Zu Bentheim Und Steinfurt, Elna-Margret Prinzessin Zu Bentheim Und Steinfurt Carl Ferdinand Prinz Zu Bentheim Und Steinfurt

Có thể bạn quan tâm:

Comments

  1. Siggi Sn

    Sie hätte die anderen Räume auch besser unberührt lassen sollen. Ich empfinde sie als ziemlich nervig. Und ihr Job? Darauf kann die Gesellschaft gut verzichten, mit Nachhaltigkeit hat das nichts zu tun und tut auch der Umwelt nicht gut. Da gibt es andere starke Frauen im Adel, die leisten Hervorragendes, ohne laut mit den Topfdeckeln zu klappern.

  2. Saphira Blue

    Ich finde bodenständige Adelige und die Berichte, die ein ganz anderes Bild zeigen als ein Klischeeleben, sehr interessant und sehenswert, um auch zu zeigen, dass es manchmal um ganz bürgerliche Probleme geht wie z.b. die Schwierigkeiten einen großen Besitz auch finanziell zu unterhalten und sich selbst auch mal die Finger schmutzig machen müssen, aber diese Reportage hat nichts von bodenständig und die Dame ist für mich, durch diesen Beitrag, der Inbegriff des Klischees. Außerdem beschleicht einen das Gefühl, diese kleine Reportage dient mehr dem Zweck der Präsentation und Bewerbung des Modelables als der Vorstellung von ihrer Durchlaucht. Tut mir leid, aber dies ist ein sehr unsympathischer Beitrag geworden.

  3. Stephanie Gilcher

    Sie bekommt 2 Welten unter einen Hut hahaha.. Sie macht ihren Job und daheim wird sich um alles gekümmert.. Sehr schweres Leben

  4. kkldsofkoskodf

    Wenn ich das schon höre! "Wurde sie von einer Bürgerlichen zu einer Prinzessin" Gott leute, sie und er und alle "Adeligen" sind Bürger. Es gibt keine höheren Menschen mehr und das ist gut so!

  5. Benedetto ausGE

    Ab 2:50 Min. ich lach mich weg.."Die Grafschaft Bentheim" im Münsterland,heißt es da.
    Die Grafschaft Bentheim hat nie zum Münsterland gehört,wohl aber zu Holland..Lol

  6. Mila Bud

    Wieso habe ich den Eindruck, dass der Gatte völlig verkrampft ist und die einfache Gattin ihm peinlich ist?

  7. Peter Zahn

    PS:
    Immer hart am Arbeiten wie Frau Klatten oder Herr von und zu und irgendwas Guttenberg.
    Sie sollte unbedingt noch den Doktortitel haben, das schmückt auch sehr schön.
    Oder Frau von der Leyen, 7 Kinder so neben her und die dumme Hausfrau fragt sich, wie macht die dies nur?
    Ergo, von der Leyen muß der Wahnsinn auf Rädern sein. Sonst geht es ja wohl nicht, oder?
    Ja doch, über 10 Hausangestellte und Frau von der Leyen macht dazu keinen Handschlag.

  8. Peter Zahn

    Das deutsche Finanzamt möchte im Zweifelsfall eine Plausibilitätsprüfung.
    Wo kommen die Einnahmen her um sich Güter und Zubehör zu leisten.
    Einfache Regel:
    40% für Unterhalt und 60% für erwerb von Güter aller Art.
    Dabei stellt man ganz schnell fest, hier wurde gestohlen und geraubt und dann vererbt. Aber nicht durch ehrlichen Erwerb erhalten. Dann hilft die PR Abteilung nach. Dem dummen Volk wird harte Arbeit und Leistung vorgespielt. Nur das Finanzamt sieht hier wohl eher was Sache ist.

  9. Peter Zahn

    Totale Prostitution macht sich breit.
    Wie im Hause Klatten, immer schwer arbeiten. Bis mal wider alles heraus kommt und dann wissen die immer von nichts.
    Aber beim Erben ganz weit vorn.

  10. Peter Zahn

    Mit Schulenglisch kommt man aber nicht weit.
    Die Gurke ist so erfolgreich wie ein Sand Verkäufer in der Wüste in zusammen Arbeit mit dem Gard Haarstudio.
    Ja ja immer schwer arbeitend ist das Gesindel. Nur hat es noch keiner gesehen. Alles PR.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *