Hier der Link, um welches Video es sich handelt:

Ab 16:50 Minuten

Keyword: Beim Bremsen Bemerken Sie Dass Ihr Fahrzeug Nach Rechts Zieht. Wie Verhalten Sie Sich?, Beim Bremsen Bemerken Sie Dass Ihr Fahrzeug Nach Rechts Zieht. Wie Verhalten Sie Sich?, Beim Bremsen Bemerken Sie Dass Ihr Fahrzeug Nach Rechts Zieht. Wie Verhalten Sie Sich?

Có thể bạn quan tâm:

Comments

  1. Breitis Treffpunkt

    Ich habe damals bei Armin meinen 3.8l Voyager GS AWD (Armin erinnerst du dich?) und es gab Probleme wegen dem Tank und der AWD Hinterachse. Armin hat das super gelöst und geregelt. Als die Anlage mal rum zickte (weil der Voyager bei Vollgas ECHT am saufen war) hat er ihn auch super eingestellt gekriegt. Ich kann nur Positives über ihn sagen. Achja und er und seine Truppe sind wie im Video, wirklich empfehlenswert… vlG Dirk

  2. Karlheinz Fink

    Hallo Armin wenn man so ein Scheiß liest einfach auf löschen drücken für eine Tasse Kaffee trinken😄😀

  3. Tilli Vanilli

    Das ist so nicht ganz richtig. Was das "Wegwerfmotor" betrifft, denn es sind bis auf ganz wenige Ausnahmen eig ALLES Wegwerfmotoren, aber eben nicht aufgrund ungewollter Absichten, sondern weil man dementsprechend i.d. Konstruktion ja vorallem MITTLERWEILE, STUDIENGÄNGE/etc. anwendet, welche die Bauteile, vorallem Elektronischer, aber eben auch Mechanischer Art so beabsichtigen/"lehren" zu Konstruieren, damit ein Produk (nicht nur Auto) am besten so flott wie mögl. nach Ablauf der Werksgarantie punktlichst mindestens Probleme bereitet bzw. komplett Verreckt… Das trug übrigens zu meinem Aufwachprozess in was für einem System wir überhaupt leben maßgeblich bei, als ich den Technischen produktdesigner lernte, und zu mienem Entsetzen feststellen musste, dass es gar nicht gewollt ist, ja sogar gezielt, dass man ein Bauteil am besten NICHT REPERABEL und mit Sollbruch/Ablaufdatum KONSTRUIERT… Was übrigens GANZ EXAKT GEGEN MEINEN WILLEN, eben ECHTEN FORTSCHRITT DURC REPERATURFREUNDLICHKEIT & LANGLEBIGKEIT entsprechend zu Konstruieren stand/steht….

    Sprich, das perfekte Auto wirst Du allein desshalb schon nicht finden können, sondern DU MUSST ES DIR BAUEN…. Du musst recherchieren, welche typischen Probleme das jeweilige Auto häufiger hat…. Und dementsprechend auch mit technischem KnowHow entsprechend dagegen angehen… Und das betrifft wirklich ALLE FABRIKATE & genau desshalb ist es so gewollt, die sog. "E-Mobility Agenda" zu fahren, da man damit das zwangsläufige, ULTIMATIVE EINWEGPRODUKT IM AUTOMOBILBAU erhält, was ebe schon aufgrund Physikalischer gegebenheiten, folgl. unumsößliche Grenzen nicht auszuhebeln ist. Das E-Auto ist und wird das ultimative Einwegprodukt, und damit auch das tatsächlich einzige Auto auf dem Markt sein und bleiben. Bzw. wird das ganze erst recht offensichtlich werden, wenn es evtl. keine Alternative mehr ab Werk geben sollte. Denn ab dann werden die K0MMUN!ST!SCHEN/S0Z!AL!ST!SCHEN EINGRIFFE (genant Subventionen & Steuern-Wuchersteuern) IN DIE MARKTWIRSCHAFT, wie auch PRÄMIEN und GARANTIEN allesamt zurückgefahren/AUFGEHOBEN. Das geschieht dann wie immer, i.d. regel in einem SCHLEICHEND ERRODIERENDEN PROZESS, sodass es "der dumme Michl" nicht merkt… ;9 Dh. begreift es scheinbar auch der kleinere Teil, dass wir eigentlich mittlerweile DEFINITIV im S0z!al!smus/K0mmun!smus leben müssen…Denn man hat AB SPÄTESTENS DEN 1970s (zumindest i.d. USA war bis Dato eine mögl. Freie Marktwirtschaft) definitiv begonnen mit auf LUG & TRUG basierender AGENDEN die Marktwirtschaft zunehmend zu "REGUL!EREN"… Aber sobald man in eine verm. "Freie Marktwirtschaft" mittels dieser besagten mittel REGULIERT, ist nicht mehr der KÄUFER UND DESSEN KAUFENTSCHEIDUNG, folgl. i.d. Regel auch das langlebigste, beste (& damit auch Naturfreundlichste) Produkt am Markt das, was sich dann durchsetzen wird…Sondern i.d. Regel eben das was am meisten über sog. "Sta-atliche" Eingriffe als das beste DARGESTELLT wird, zB. durch entspr. "Steuerliche Vorteile", oder auch Eingriffe der jew. Hersteller über massive Prämien etc… Bei sowas kann sich niemals das beste Produkt durchsetzen…. Aber langes Thema! Whatever…… Empfehle übrigens zum Start sowas wie Lug und Trug basierende Agenden überhaupt mal wahrnehmen zu können die Videos von Dr.Werner Kirstein zum Thema "C02" und Öl….. Versprochen, es wird erweckend und Logisch sein.

    Auf jeden Fall muss man sich ein entsprechend langlebiges Produkt stets bauen und beim Auto ist es tatsächlich der amerikanische V8 Saugmotor, der nicht nur die Lösung für das beste, langlebigste Produkt wäre, es ist es auch. Man hat ausserdem den besten Aftermarketbereich und da i.d. USA bis Dato noch die Marktwirtschaft vorzufinden ist, welche noch zumindest "Am freiesten" ist/war und deren AFTERMARKET BEREICH sensationell ist, sind dort entspr. viele Lösungen und Verbesserunge für vor allem deren Autos vorzufinden. Übrigens auch, weil es dort von Staat zu Staat verschieden, nicht die "T Ü V" REGULATIONEN gibt, welche einem Aftermarketbereich ein gutes Produkt von vorn herein ohnehin sehr schrecklich erschweren. So findet man dort auch wirklich viele sehr gute Produkte, die die "kinderkrankheiten" eines Autos wirklich VERBESSERN im sinne von ECHTEM FORTSCHRITT… Was dort bei im Sturz verstellbare Querlenker und PU Buchsen beginnt, geht über el. Einspritzsysteme für Oldtimer V8 zum nachrüsten, über Abgasanlagen und Elemente die die Wärmeabfuhr entspr. verbessern, & viel zu viel um aufzuzählen. Aber definitiv eben haupts. für die Autos wo es einst oder jetzt in großen Stückzahlen aus US Herstellerproduktion gibt. Egal ob es der 5.7 L HEMI ist, der ab werk auf 87 Oct. Sprit abgestimmt nicht ur ein unglaubliches Potential in viele Richtungen hin aufweist, oder auch andere. Aber gerade der HEMI, welcher definitiv ab Werk das problem der Hitze hat, kann so abgeändert werden, dass dieser viele Probleme dann enfach nicht mehr hat, wenn man die Kühlung entspr. opimiert. Was sich dann eben in Langlebigkeit zeigt. Als auch das deren Aufbau des Motors einfach KLÜGER ist unterm strich. Was man hier zB. als "Altmodisch" verschreit, wie zB. mit der Zentralen Nockenwelle und den Stößelstangen, ist es in Wahrheit gar nicht. Statdessen haben wir viel weniger bewegl. Teile, und eine optimale Brennraumgestaltung, übrigens mit 2 Ventilen umgesetzt. Warum 4, und auf Hochdrehzahl oder gar zu wenig Hubraum, was man dann mit kranker Aufladung wieder wett macht, und wieso 4 Nockenwellen, wenn man das ganze mit einer machen kann…. Logo hat alles seine Vor und Nachteile. Aber es sei echt mal erwähnt, dass das tatsächlich zu höchst beachtlich ist. Und so ganz und gar nicht "altmodisch", bedenkt man dass Hersteller wie Alfa Romeo sogar in Großserie die Doppelnocker schon in den 1950s hatten. Es ist hier genannt einfach nur eine andere Art Design. Stets mit Vor und Nachteilen. Aber gerade in hinblick auf Reperaturfreundlichkeit, als auch Teilepreise, was durchaus die Langlebigkeit eines Autos drastisch bewirken kann sind diese Konzepte ungeschlagen. Nicht umsonst hat man hier auf diesem Kontinent immer den Hubraum bekämpft und Sprit hoch be"steuert" was in Wahrheit ja wie wir wissen "S0z!al!st!sche/K0mmun!st!sche EINGRIFFE IN DIE MARKTWIRTSCHAFT SIND, eine möglichst FREIE ENTWIRKLUNG ERHEBLICH GESTÖRT, gar zerstört. Und so ist´s auch nicht verwunderlich, dass wir heute an einem Punkt gelandet sind mit dem E-Auto und der bekämpfung von LEBEN (C02), dass man das E-Auto WIEDER SIEHT, das völlig zurecht, einst um 1900 i.d. USA vom PKW mit Ottomotor verdrängt wurde. Spätestens ab diesem Moment, wo der Ottomotor in großen Stückzahlen erschwinglich herstellbar wurde, aufgrund entsprechendem KnowHow und technischen Möglichkeiten. Man muss feststellen, dass die schrecklichsten Ganoven hinter den Eingriffen i.d. Marktwirtschaft stecken. Und es ist auch kein Rätsel, das man den VAG Konzern desshalb auch gerade Medial mit Lug und Trug erst so groß machte, um diesen so zu Positionieren, dass dieser eine Art MONOPOLSTELLUNG inerhalb der Autoindustrie bekam…Und dort ganz gezielt diese sog. "Dieselskandal" EINLEITETE, um letztendlich das E-Auto als vorgegebene Antwort/Lösung zu präsentieren…Was komplett NACHTEILIG für uns Endverbraucher ist, hat natürlich nur einen Grund; MAXIMIERUNG von GEWINN für die KONZERNSPRITZE, durch das ULTIMATIVE EINWEGPRODUKT. So könnte es mit größter Sicherheit tatsächlich gewesen sein, Beschäftigt man sich mal mit enstpr. Ganoven also "R0ck3f3ll3r" & "W0rld Ec0n0m!c F0rum" und deren sog. "AGENDA2030 und 2050….Man muss schon den Verstand verloren haben um nicht feststellen zu können, dass wenn man dem Wege des Geldes folgt, UND WER DIES DRUCK, WEM DIESE MAßGEBLICHEN REGELMECHANISMEN DIENEN und was diese damit bezwecken….Es mag sein das für den "Michl" vieles dabei KRASS odergar "unlogisch" etc. auf den ersten Blicke vorkomen könnte, aber das ist die Folge von Jahrzehnten an TV UNTERHALTUNG und ständiger TEILE & HERRSCHE Vorgängen, wie sie zB. über das gesamte "PART-eien-SYSTEM" TagTäglich als VIRTUAL REALITYSHOW ablaufen… Übrigens, bevor man mich in Schubladen der PARTeien steckt, bitte berücksichtigen, dass ich KEINERLEI PARTeien für gut, richtig oder gar als Lösung etc. halte…sondern IM GEGENTEIL.
    Übrigens basiert mein Wissen und Hintergrundwissen nicht etwa auf IDEOLOGIE und THEORIE, sondern ist SCHWARZ AUF WEIß BELEGBAR…. Dazu rate ich einfach mal den YT Channel " Preußischer Herold " oder vor alle deren HP ( .preussischer-herold.de) aufzusuchen und dort die aufgelisteten OFFIZIELLEN D0KUMENTE einzusehen, GENAU ZU LESEN und um es besser verstehen zu können eben nochmals auf dem Channel auch mal erzählen zu lassen, was das bedeuten könnte 😉 "könnte" ist da gut gesagt, denn eigentlich ist das ganze schwarz auf weiß klar geäussert worden VON DENEN, die angeblich reGIERen und somit sollte klar sein, dass das gar nicht vn mir kommt, sondern ja von diesen. Also bevor man den der Wahrheit überbringt schlägt, schlagt Euch lieber selbst auf den Hinterkopf; "Warum habe ich nicht RICHTIG ZUGEHÖRT" Zumindest erging es ja auh mir einst so. Man wacht halt auf bzw. bestreitet unweigerlich den Prozess des Erwachens, sobald man sich mal SELBSTÄNDIG und die einem einst einhgetrichterten IDEOLOGIEN infragestellend, das ERSTE MAL IM LEBEN wirklich FREIE GEDANKEN dazu machend an den Kopf fasst……Es ist das Jahr 2021 und es ist unfassbar, dass einige noch immer nicht begonnen haben zu zweifeln und zu suchen….Wo man sich fragt; "Was braucht es eigentlich noch an OFFENSICHTLICHEM LUG, TRUG & SOGAR EINGESTÄNDNISSE/AUSSAGEN DIESBEZÜGLICH, bis diese Leute beginnen DIE RICHTIGEN FRAGEN ZU STELLEN um folglich dann auch mal langsam aber sicher mehr und mehr zu erwachen!? 😉
    D.h. VIEL GLÜCK UND IM BESTEN SINNE!

  4. Joachim Uühlke

    wenn ich näher wohnen würde dann würde ich gerne vorbeikommen und meine Nevo pro auf hana umbauen und mal richtig einstellen lassen , ich glaube bei euch würde ich mich sehr gut aufgehoben fühlen , ich habe 3 ohm valtec , …… das wäre wohl die schnellere option , ansonsten wohl ein frontkit von Prins

  5. Oscar Rothelm

    Tolle Videos, toller Typ. Ich kann die Videos aber nicht lange sehen. Es kommt jede Minute Werbung. Das nervt.

  6. Frank Herold

    ganz einfach WARUM SETZT IHR EUCH NICHT ZUSAMMEN ich arbeite seit 35 Jahren als Hobby schraube und laufe mir die hacken wund und schaue mir unzählige Videos an denn MAN LERNT NIE AUS

  7. Max Mustermann

    Ich freu mich immer wieder über das fundierte Wissen, welches hier so freimütig weitergegeben wird. Ich werd nicht dumm sterben, auch nicht reich, vermutlich nicht nüchtern, aber gutgelaunt*

  8. Karsten Burghardt

    Hallo Armin Der Chef von Red Head heißt Lars P. Schumann Ich sehe die Folgen regelmäßig da ich die Truppe auch super finde Grüße aus Schöppenstedt/Wolfenbüttel

  9. Franky

    Mensch Armin, Neid muss man sich in DEUTSCHLAND erarbeiten. Solche neidischen Reaktionen, dann hast du Alles richtig gemacht, und bist auf dem besten Weg……….Mein Haus , mein Auto, mein Wohnmobil-Liner…….Daumen hoch dafür.

  10. TheWorldoffStreet

    Redhead Zylinderkopftechniker ist ne Super Firma. Wir fahren seit 50 Jahren LPG und haben noch nie LPG Zündkerzen verbaut die liefen alle ob 100tkm oder 1 Million

  11. Coco Lores

    Betrachte es als Kompliment, wenn jemand versucht Dir zu schaden. Denn dann hast Du ja eine gewisse positive Bedeutung erlangt! Ich kenne es nur zu gut. Solange die Mehrheit Dir beste Rezensionen schreibt, spricht alles für Dich! Ich gehe davon aus, dass es die Konkurrenz ist, die langsam nasse Füße bekommt.

  12. Manfred Will

    Ich denke mir mal, Neider gibt es überall und was Herr Nagel mit seinem durch Leistung und Einsatz verdienten Einkommen macht, geht ja wohl Niemanden etwas an. Ich finde zudem das die Videos ein ausgezeichnetes Betriebsklima wiederspiegeln und deshalb geht die Belegschaft Herrn Nagel auch bei anderen Projekten wie Gaslanlagen u. Servicearbeiten zur Hand. Ich denke zudem, dass solch unqualifizierte und substanzlose Kommentare, zu denen Herr Nagel sich hier äußern musste, im Netz nichts verloren haben. Mein Meister bei dem ich gelernt habe sagte immer zu mir: " Manfred, solange die Anderen ärgerlich und gereizt auf uns reagieren, sind wir Besser wie die Anderen und es geht uns auch Besser. Zudem sprechen volle Auftragsbücher für sich. Zudem finde ich alle Videos sehr ansprechend, informativ und spiegel Sachverstand wieder.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *